Zurück zur Übersicht

Keyuser- und Endanwenderschulungen für proALPHA

Das Unternehmen ist weltweit im Bereich der Kunststoff- und Metallverarbeitung tätig. Mit ca. 800 Mitarbeitern werden Produkte für unterschiedliche Branchen entwickelt, gefertigt und vertrieben.

Situation

Die Einführung von proALPHA bei weiteren Tochterunternehmen, erforderte die Wissensvermittlung für eine große Anzahl Mitarbeiter. Diese stammten aus allen Funktionsbereichen des Unternehmens und brachten teilweise stark unterschiedliche Vorkenntnisse in der Anwendung von Unternehmenssoftware mit. Zudem waren durch enge Terminpläne bis kurz vor der Einführung viele Prozesse noch im Entstehen bzw. wurden leicht modifiziert.

Aufgabe

  • Alle Mitarbeiter mussten im Vorfeld der Einführung geschult und auf den gleichen Wissensstand gebracht werden
  • Noch flexible oder fehlende Festlegungen wurden in der Schulung so adressiert, dass die Anwender später dennoch sicher mit dem System arbeiten konnten.

Ergebnis

„Im Rahmen der proALPHA Einführung bei unserem Tochterunternehmen hat uns KDML sehr gut entlastet und unsere Mitarbeiter geschult. Dadurch hat das Projekt auch intern einen höheren Stellenwert erhalten. Unsere Mitarbeiter waren begeistert und arbeiten mit Freude am System.“
Projektleiter