Erfolgreiche Inbetriebnahme proALPHA ERP

Gemeinsam mit unserem Kunden (Auftragsfertiger) haben wir vor kurzem das im Unternehmen seit vielen Jahren vorhandene ERP-System proALPHA mit einem großen Funktions- und Modulumfang erstmals tatsächlich in Betrieb genommen. Die gesamten Prozesse der Auftragsabwicklung, angefangen im Vertrieb über die Beschaffung, Produktion inkl. APS, Materialwirtschaft und Versand sowie der Integration der Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung, werden nun durchgängig mit proALPHA unterstützt.

Die besondere Herausforderung bestand darin, die Organisation vom Nutzen der Anwendung zu überzeugen und die Unternehmensprozesse ERP-reif anzupassen. Bereits nach kurzer Zeit wurde jedoch eine solche Transparenz erzielt, dass die Zahl der Fürsprecher des Projekts sehr schnell zunahm. So wurde bereits nach wenigen Wochen die Auslastung der Fertigung dargestellt, so dass die vorhandenen Ressourcen zielgerichtet und für die „richtigen“ Aufträge eingeplant werden konnten. Darüber hinaus kann nun auf drohende Rückstandssituationen schnell reagiert werden.

Die Transparenz über aktuelle Lagerbestände und benötigtes Material, welches nun termingerecht beschafft werden kann, ergänzen die Vorteile, die aus der durchgängigen Nutzung des ERP-Systems entstehen. Abgerundet wird dies durch die jederzeit vorhandene Kostentransparenz für jeden Kundenauftrag.

Sicher läuft von einem Tag auf den anderen nicht alles perfekt, jedoch haben sich Kultur und Vorgehensweise hinsichtlich einer effizienten und praxistauglichen Nutzung von proALPHA komplett gewandelt. Daher ist man für die weitere Verbesserung des Einsatzes,  für zukünftige Aufgaben sowie die zunehmende Anzahl von Aufträgen bestens gerüstet.

Laufzeit des Projekts: 8 Monate

Sprechen Sie uns gerne an, sollten Sie weitere Informationen von uns oder den persönlichen Kontakt zu unserem Kunden wünschen.

Kategorien